Operative Lymphologie

Zur endgültigen Therapie und Heilung des Lipödems steht die schonend durchgeführte Fettabsaugung Lymphologische Liposculptur nach Prof. CornelyTM zur Verfügung.
Bei dieser Methode wird unter maximaler Schonung der Lymphgefässe durch Entfernung des Fettes der Lipohyperplasia dolorosa das Gleichgewicht zwischen Lymphproduktion und Lymphabtransport wieder hergestellt.
Die operative Fettentfernung ist aus medizinischem Grund beim Lipödem angezeigt.

Die durch die Lymphologische Liposculptur nach Prof. CornelyTM erzeugten Ergebnisse sind bei Lipödem und sekundärem Lymphödem dauerhaft.
Die operative Entfernung des umfangvermehrenden Gewebes beim sekundären Lymphödem führt nicht nur zu einer Verbesserung des Lymphflusses, sondern auch zu einer Wiederherstellung der Symmetrie zwischen betroffener und nicht betroffener Extremität.
Im Idealfall kann nach der Operation auf 80% der Entstauungstherapie verzichtet werden. Die Ergebnisse - schlanke Extremität und weniger Lymphödem - sind dauerhaft.

Eine Informationsbroschüre und eine DVD zu diesem Thema sind kostenlos über die Praxis erhältlich! Außerdem haben wir für Sie auf www.cg-lympha.de alles weitere zu diesem Thema zusammen gestellt.

Dr. Cornely führt die Operationen an Lip- und Lymphödemen im Operationszentrum in Düsseldorf durch.

Die Konsultationssprechstunden finden ebenfalls in verschiedenen Zentren in Deutschland statt. Es besteht die Möglichkeit neben der Beratung in Düsseldorf nach Terminabsprache ebenfalls in Berlin oder Bad Reichenhall in die Konsultationssprechstunde zu kommen.
Termine werden über das Sekretariat der Düsseldorfer Praxis vergeben.